Nationalismus und Rechtsgeschichte im Ostseeraum

225kr

Trykt udgave
- Udsolgt

Nationalismus und Rechtsgeschichte im Ostseeraum

Af Ditlev Tamm & Helle Vogth (HRSG)

Bogens 10 artikler udspringer af det seneste seminar for retshistorikere i Østersøområdet. Tilsammen kommer de bredt rundt om temaet: nationalisme i Østersøområdets nyere retshistorie.

Artiklerne er skrevet på tysk.


Inhalt

Einleitung
I: Wann wird die Vergangenheit Geschichte? Ein Betrag zur Debatte der Aktualität der Rechtsgeschichte im 20. Jahrhundert aus Dänischer Sicht
II: Politik als Rechtswissenschaft. Nordische Rechtwissenschaftler im Dienste des Nationalismus
III: Bürgerliches Gesetzbuch und "sozialistisches Zivilrecht" - Zur offiziellen Bewertung und Anwendung des BGB in der ehemaligen DDR 1949-1975
IV: Die Geschichte der Reprivatiserung und der Privatiserung des Eigentums in Lettland im 20. Jahrhundert
V: Beobachtungen juristischer Argumentatino in Finnland
VI: Gerhard von Beseler (1878-1947) - Kämpfer für das Römische Recht im Kaiserreich, in der Weimarer Republik und während der NS-Zeit
VII: "Doubly Uprooted" Emigration deutschsprachiger Rechtwissenschaftler nach Schweden während der NS-Zeit: Ein Beitrag zu einem aktuellen Diskurs
VIII: Entwicklung der Recjtsgescichte als wissenschaftlicher Disziplin in Lettland im 20. Jahrhundert
IX: Zwischen Restauration und Modernisierung - Juristiche Germanistik als Rechtsgeschichte von 1945 bis 1967
X: Die Anfänge der Rechtsgeschichte von Schleswig-Holstein als eines deutsches Bundesland mit eigener Verfassung und Gesetzgebung

Sider: 264

Udgivelse: 2010 Juni

ISBN: 9788757424362

e-handelsfonden


Gratis levering over 599kr

Når du køber for 599 kroner eller mere, er fragten gratis hvis du vælger at få din pakke leveret med GLS

100 % genbrugspapir

Alle Libris' produkter er med til at bevare og udvikle skovområder

Gå ikke glip af de gode tilbud

Få vores nyhedsbrev og få de gode tilbud, rabatkoder og spændende nyheder